Spielbericht

Bei den Bezirksmeisterschaften 2018-19 trafen im ersten Halbfinale der Favorit SNMS Walserfeld auf das SRG Akademiestraße. Die Mädchen aus Walserfeld begannen sehr engagiert und erspielten sich im ersten Satz einen komfortablen 10 Punkte Vorsprung. Ab 19 Punkten riss plötzlich der Spielfaden bei den Walserinnen und die Spielerinnen des SRGs holten Punkt für Punkt auf bis sie sogar in Führung gingen. So entschied das SRG den ersten Satz für sich. Auch im zweiten Satz konnten die Spielerinnen aus Wals das verkrampfte Spiel nicht ablegen und mussten sich letzlich den Spielerinnen des SRGs geschlagen geben.

Das zweite Halbfinale zwischen der NMS Nonntal und dem BGN verlief lange Zeit auf Augenhöhe, letzten Endes konnte sich die NMS Nonntal in beiden Sätzen hauchdünn durchsetzen.

Im kleinen Finale fand die SNMS Walserfeld wieder zur ihrer gewohnten Form zurück, besiegte das BGN und sicherte sich somit den 3.Platz. Das BGN muss als Viertplazierter in die Qualifikation.

Im Finale setzte sich die NMS Nonntal nach einem mittelmäßigen Spiel in zwei Sätzen gegen das SRG durch und sicherte sich somit den Bezirksmeistertitel 2018-19.

 

  1. NMS Nonntal
  2. Sport Real Gymnasium Akademiestraße SRG
  3. SNMS Walserfeld
  4. Bundes Gymnasium Nonntal BGN
  5. Musisches Gymnasium Musgym
  6. NMS Lehen