Informatik

Ab der 6. Schulstufe

Grundsätzliches: Innerhalb der dreijährigen Ausbildung Information- und Kommunikationstechnologie IKT wird den Schülern das Rüstzeug vermittelt, mit dem sie in unserer modernen IT Gesellschaft am „Arbeitsplatz Computer“ bestehen können.

Unverbindliche Übung: Information- und Kommunikationstechnologie IKT

In der zweiten Klasse beschäftigt man sich zu Beginn mit der Hardware von Computern und deren Betriebssystemen. Die verschiedenen Komponenten der Hardware werden erarbeitet, ihre Funktionsweisen werden besprochen. Es wird begonnen, sich mit den verschiedenen Microsoft Office Programmen zu beschäftigen. In der dritten und vierten Klasse wird versucht, die Kinder an das ECDL Niveau heranzuführen, sodass den Kindern freiwillig auch das Ablegen von ECDL Prüfungen am ECDL Prüfungscenter ermöglicht wird. Moderne Kommunikationsmittel wie Facebook/ WhatsApp / Instagram / Twitter sind Lerninhalte des Unterrichts. Bildbearbeitung (Photoshop) und Videobearbeitung (Magix) werden besonders in der Vierten Klasse ausführlich behandelt. Lernplattformen (Moodle) werden zum Informationsaustausch zwischen Lehrer und Schüler genutzt. Das Vorhandensein eines Computers zu Hause ist erwünscht, damit das während des Unterrichts Erlernte durch Üben am eigenen Computer gefestigt werden kann.

Informatik – Downloads

> Information: Informatik an der NMS Nonntal