Schülerliga Volleyball 2017/18

Die Meisterschaft 2017/18 begann für die Mädchen der NMS Nonntal erfreulich. Nach der erwarteten Niederlage gegen den späteren Bezirksmeister BGN besiegte unsere Mannschaft in einem hochklassigen Spiel die Mannschaft des Akademischen Gymnasiums in drei Sätzen. Dank eines großen Trainingseifers konnten auch die Mannschaften der NMS Grödig und des Sportrealgymnasiums Akademiestraße besiegt werden.

Als Zweitplazierter der Gruppe A traf die NMS Nonntal dann bei den Bezirksmeisterschaften in der Turnhalle Walserfeld auf die Hausherrn. In diesem Spiel war am Sieg der stark spielenden NMS Walserfeld Mädchen nie zu zweifeln. Somit mussten sich unsere Mädchen mit dem kleinen Finale abfinden, in dem sie auf die NMS Lehen trafen.
Nach der Niederlage des ersten Satzes holten sich unsere Mädchen den zweiten Satz und konnten dank einer starken kämpferischen Leistung den  dritten Satz für sich entscheiden. Mit dem 3. Platz qualifizierten sich die Spielerinnen der NMS Nonntal direkt für den Landesbewerb.

Im Rahmen des Landesbewerbes traf die NMS Nonntal auf die haushohen Favoriten der NMS Hofgastein ( NMS Hofgastein ist später Vizelandesmeister geworden ) und der Sport NMS Hof. Da mit Tuba Aksoy eine wichtige Mannschaftsstütze fehlte, waren die Aufstiegschancen von vornherein beschränkt. Gegen die NMS Hof fanden die Mädchen der NMS Nonntal nie ins Spiel und verloren ganz klar in zwei Sätzen. Auch gegen den späteren Landesvizemeister NMS Hofgastein gab es eine klare Abfuhr. Das heurige Schuljahr bilanzierend kann man trotz des Ausscheidens von einem Erfolg sprechen: Die Mädchen waren mit  großem Eifer beim Training, die Begeisterung der Kinder für diesen faszinierenden Sport konnte geweckt werden.

Unser Team bestand aus:

Sarsakova Medina, Vasic Janine,Aksoy Tuba, Dedic Fatima, Dedic Fatma, Zivkovic Ines, Milicevic Anastasia, Turudic Adna, Gojkovic Sofija

Trainer: Puhr Wolfgang