Begleitet von zwei Studierenden der Pädagogischen Hochschule führte die 4a-Klasse eine Projektwoche zum Thema „Salz“ durch.

Zu Beginn wurde eine Salzgewinnungsanlage nachgebaut und der vermutete Ertrag geschätzt, dieser wurde am Ende der Woche ermittelt. SchülerInnen forschten in verschiedenen Geschäften nach dem Salzgehalt von Fertigprodukten, verglichen Preise und Zusätze bei den verschiedenen Salzen. Die Jugendlichen recherchierten Informationen zum Thema im Bereich der Geschichte, Geografie sowie Biologie, gestalteten Plakate und präsentierten diese ihren MitschülerInnen.

Während mehrerer Stunden wurden Versuche zu physikalischen und chemischen Eigenschaften von Salzen erarbeitet und durchgeführt. Am vorletzten Tag wurden die SchülerInnen der ersten Klassen eingeladen, um diese Versuche, angeleitet von den Jugendlichen der 4a-Klasse, zu erproben. Eine Rallye und der Besuch der Chemie-Show im Haus der Natur bildeten den Schlusspunkt der Projektwoche.

Burgi Pölsler