Rund 50 Schülerinnen und Schüler der Klassen 1c und 2a lauschten gespannt Susa Hämmerles Lesung, die am 15. November 2018 im Literaturhaus Salzburg stattfand.

In der Lesung „Das Korallentor“ schilderte Susa Hämmerle, wie die Hauptfigur namens „Niemand“ auf einer Insel, die als Niemandort bezeichnet wird, lebt.

Die Autorinnenlesung war fesselnd und interaktiv zugleich. Im Anschluss an die Lesung beantwortete die Autorin gerne die Fragen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer, signierte Autogrammkarten und händigte jedem Kind eine Muschel als Erinnerungsstück aus.

 

bty